Gerhard Reitzeldorfer
Zertifizierter
Motorrad Tour Guide

Sardinien 2013

KTM Duke 690

KTM Duke 690

Den warmen und sonnigen Herbst in Sardinien als Saison Highlight, gemeinsam mit Freunden und Gleichgesinnten erfahren und erleben.

Lernen Sie die lebensfrohe Insel kennen, die Strände der Costa Smeralda, spannende Touren durch das Hinterland, sowie unzählige, griffig asphaltierte Bergstraßen, die das Herz jedes Bikers höher schlagen lassen.

Der mediterrane Duft der reichen Vegetation als Wegbegleiter auf unserer Tour durch eine kontrastreiche Landschaft und als ganztägige Vorfreude auf die kulinarischen Genüsse des Abends.

Unsere erfahrenen Tourguides werden Ihnen mit Spaß und Lebensfreude zur Seite stehen, die Ursprünglichkeit Sardiniens zu „erfahren“.

Sie sind Profi und Vielfahrer, Allrounder, oder wollen als Wiedereinsteiger wertvolle Erfahrung sammeln?
Für uns kein Problem, unsere Kleingruppen werden individuell zusammen gestellt und betreut, sodass jeder auf seine Rechnung kommt.

Unsere Hotelpartner werden sich um Ihr persönliches Wohl kümmern. Entspannen Sie sich nach der Tagestour am Hotelpool oder im Beauty- und Wellness-Bereich.
Die sardische Küche in Ihrer ursprünglichen Form und ein verdientes Glas Wein zum Ausklang des Tages wird Sie verzaubern und diese Woche unvergesslich machen.

Highlights 2013

Unsere Rundreisetouren, sind Reisen in entspannter, freund-schaftlicher  Atmosphäre:

Tour 1: Der Duft der Vegetation liegt in der Luft und begleitet unsere Tour  nach Pattada. Bestaunen Sie mit uns die außer-gewöhnliche Landschaft inmitten der Weinberge und Korkeichenwälder.

Tour2: Mitten durch das Landesinnere zu unserer nächsten Destination Castellsardo befahren wir die Kurven reichen Passstraßen und werden mit phantastischen Ausblicken auf eine kontrastreiche Landschaft belohnt.

Tour3: Abfahrt Richtung Süden Sardiniens – Siniscola- Orune- Bitti. Bereits nach wenigen km eröffnen sich erste Eindrücke in das legendäre Kurvengeschehen unserer Lieblingsinsel.

Tour4: Abfahrt Richtung  Dorgali- Santa Maria Navarese-  zu den roten Felsen von Arbatax. Bereits nach wenigen km auf der SS125 entlang der Ostküste entfliehen wir dem Großstadtrubel und genießen die Freiheit auf zwei Rädern in der herrlichen Natur der Inselmitte.

Tour5: Von Arbatax in Richtung Lanusei- Aritzo- Foni rund um den höchsten Berg Sardiniens P. la Marmora (1834 m) nach Orgosolo zu den Weltberühmten Murales, geht es zurück nach Olbia. Die sportlichste Tour der ganzen Woche.

Tour6: Olbia- Cotsta – Smeralda. Die fahrerische Zusammenfassung unserer Rundreise. Küsten-straßen, aber auch die letzten Berg-Highlights befinden sich auf unserer Tour zurück zu unserem Ausgangspunkt.

INDIVIDUALITÄT wird bei uns großgeschrieben, selbstver-ständlich sind Sonderausfahrten zusätzlich buchbar!